/
 

Analysen

Neben den üblichen Auswertungsverfahren wenden wir multivariate Analysemethoden an. Multivariate Verfahren betrachten einzelne Variablen nicht isoliert, sondern untersuchen das Zusammenwirken mehrerer Variablen.

Multivariate Analysen finden ihre häufigste Anwendung in Untersuchungen zur Marktsegmentierung oder Markenpositionierung.

Eine Clusteranalyse segmentiert eine heterogene Gesamtmenge in homogene Teilgruppen und deckt Segmente auf, die üblichen Analysen zumeist verborgen bleiben.

Die Conjoint-Analyse bewährt sich in der Produktentwicklung und Preisfindung. Sie untersucht, welche Produkteigenschaften dem Kunden am wichtigsten sind und welche Merkmalskombinationen die höchste Kaufwahrscheinlichkeit haben.

Die Faktorenanalyse versucht mehrere Variablen zu einigen wenigen Faktoren zusammenzufassen, die dieselben Informationen enthalten.

Die Inhaltsanalyse ist ein Interpretationsverfahren zur Ermittlung der inhaltlichen Bedeutung von Aussagen bei qualitativen Methoden.

Die multidimensionale Skalierung bildet komplexe Zusammenhänge zwischen Objekten anschaulich ab, wobei Objekte (z.B. Produkte) umso näher beieinander liegen, je ähnlicher diese anhand von Items beurteilt werden.

Die Regressionsanalyse analysiert Ursache-Wirkung-Beziehungen, z.B. die Frage, wie verändert sich die abhängige Größe y, wenn sich die Größe x verändert?

 

Home Forschungsbereiche Methoden Kundenservice Diverses Kontakt Datenschutz Impressum