/
 

Face-to-face Interview (Persönliche Befragung)

Face-to-face Interviews werden aufgrund ihrer vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten für eine breite Auswahl von Fragestellungen eingesetzt. Die Möglichkeiten reichen vom teilstrukturierten bis zum standardisierten Interview.

Beim face-to-face Interview sitzen sich im Gegensatz zu anderen Befragungen Interviewer und Befragter direkt gegenüber. Einerseits können auf diese Weise Produkte, Fotos, Video- oder Audiomaterial präsentiert werden, andererseits steht der Interviewer motivierend und für Rückfragen während des gesamten Interviews bereit. Zudem hat der Interviewer die Möglichkeit, Äußerungen des Befragten zu hinterfragen und sicherzustellen, dass der Befragte die Fragen richtig interpretiert hat.

Vorteile persönlicher Befragungen:

  • Persönlicher Kontakt zwischen Interviewer und Befragtem
  • Längere Interviews möglich, höhere Ausstiegsbarriere
  • Einsatz von multimedialem Material möglich
  • Erfassen von Reaktion möglich.

Nachteile von face-to-face Interviews:

  • Feldzeiten länger als bei anderen Befragungen
  • Kostenintensive Methode
  • Unbewusste Beeinflussung des Interviewers möglich.

Unser bundesweiter Interviewerstamm führt Befragungen in Haushalten, auf der Straße, an Arbeitsplätzen oder Verkaufsstellen durch. Studiointerviews bieten wir in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern in nahezu allen größeren deutschen Städten durch.

 

Home Forschungsbereiche Methoden Kundenservice Diverses Kontakt Datenschutz Impressum